LEKTION 285

LEKTION 284
LEKTION 286

LEKTION 285

LEKTION 285

Meine Heiligkeit leuchtet heute hell und klar. 

1. Heute wache ich mit Freude auf und erwarte, dass nur die gl├╝cklichen Dinge GOTTES zu mir kommen. Ich bitte nur sie, zu kommen, und mir ist klar, dass meine Einladung von den Gedanken beantwortet werden wird, denen sie von mir gesandt ward. Und ich werde nur um frohe Dinge bitten in dem Augenblick, in dem ich meine Heiligkeit akzeptiere. Denn was w├╝rde Schmerz mir n├╝tzen, welchem Zweck mein Leiden dienen, und wie k├Ânnten Gram und Verlust mir helfen, wenn der Wahnsinn heute von mir scheidet und ich meine Heiligkeit statt dessen akzeptiere?

2. VATER, meine Heiligkeit ist die DEINE. Ich will in ihr frohlocken und durch die Vergebung der geistigen Gesundheit zur├╝ckerstattet werden. DEIN SOHN ist immer noch, wie DU ihn schufst. Meine Heiligkeit ist ein Teil von mir und auch Teil von DIR. Und was kann die HEILIGKEIT SELBST ├Ąndern?┬á



LEKTION 284
LEKTION 286

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>